Grundsätzlich werden Hallenhälften zu Einheiten à 75 Minuten vermietet.

Beginn Einheiten: 07.00 / 08.00 / 09.15 / 10.30 / 11.45 / 13.00 / 14.15 / 15.30 / 16.45 / 18.00 / 19.15 / 20.30

Sperrwochen für spezielle Veranstaltungen: 1. Woche Frühlingsferien / 3., 4., 5. Sommerferienwoche / Mittlere Herbstferienwoche / 2 Wochen über Weihnachten/Neujahr (massgebend ist der Ferienplan der Stadt-St. Galler Volksschulen)

Sofern es das Wetter zulässt, kann eine Gruppe auf dem Aussenplatz trainieren. In diesem Fall kann die andere Gruppe die ganze Halle nutzen. Falls beide Gruppen auf dem Aussenplatz trainieren wollen, hat die Gruppe auf dem Trainingsfeld Til bei der Wahl Vortritt.

Im Mietpreis inbegriffen ist die Benützung der WC Anlagen. Die Benützung des Mehrzweckraums und der Duschen ist jedoch nicht inbegriffen. Die Trainingsgeräte für Agility werden zur Verfügung gestellt. Im Normalfall sind mindestens zwei komplette Parcours vorhanden. Für den Auf- und Abbau gilt generell: Wer geht, darf die Geräte stehen lassen. Ausnahmen werden im Einzelfall abgesprochen.

Die Versicherung ist Sache jedes einzelnen Hundesportlers und auf der ganzen Anlage herrscht strikte Leinenpflicht. Die Halle und der Aussenplatz dürfen nicht mit Strassenschuhen betreten werden. Vor Ort publizierten Anweisungen der Betreiberin sind strikte einzuhalten.

 

Orientierung Trainingsfelder

Trainingsfelder